Wachdienstseminar Mainz

Am 06. Mail 2011 machten sich 24 angehende Wachgänger auf den Weg in unsere sonnige Landeshauptstadt Mainz, denn über Mainz lacht die Sonne und über Wiesbaden die ganze Welt.

Nach der Ankunft in der Luxusjugendherberge wurden beim Abendessen die Zimmer aufgeteilt und das Programm für den Samstag besprochen.

Samstags morgens um 8:30 Uhr ging es nach dem Frühstück los: Die 3 eingeteilten Gruppen wechselten sich im Laufe des Tages an den Stationen Boot- und Knotenkunde, Funk und Sport & Spiel ab. Vor allem das Bootfahren auf dem Rhein kam besonders gut bei den Nachwuchswachgängern an.

So waren bis zum Abendessen die wesentlichen Aufgaben im Wachdienst und die Erläuterungen zu den 2 frankenthaler Wachgebieten, dem Strandbad und Silbersee, mit deren Besonderheiten besprochen, sodass wir den Abends gemütlich mit einer aufsehenerregenden Runde Völkerball und mehreren Partien Beachvolleyball ausklingen liesen.

Sonntags ging es dann weiter mit der Ersten Hilfe, ebenfalls einem wichtigen Bestandteil des Wachdiensts. Auf einen theoretischen Teil folgten praktische Übungen zur HLW, dem Transport von Patienten und dem richtigen Anlegen von Verbänden.

Nach diesen Übungen war das Seminar zwar schon wieder vorbei aber ein voller Erfolg, der sich sicherlich durch die neuen Wachgänger in der anstehenden Wachsaison zeigen wird.