Jahreshauptversammlung wählt neuen Vorstand

Die DLRG Frankenthal hat einen neuen Vorsitzenden. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitag, den 4. April, haben die Mitglieder Sascha Müller zum neuen Vorsitzenden der Ortsgruppe gewählt.

Nach vielen Jahren im Vorstand war Vorsitzender Ralf Wolfert nicht mehr zur Wahl angetreten. Er hatte seinem bisherigen Stellvertreter Sascha Müller bereits im vergangenen Jahr einen Hauptteil seiner Aufgaben übertragen.

Für ihn persönlich war dieses Jahr eine „sehr spannende und vor allem interessante Zeit, in der ich mich nun viel tiefer mit der DLRG-Ortsgruppe im Gesamten beschäftigen musste und in allen Bereichen viele neue Einblicke erhalten habe“, sagte Müller in seinem Jahresbericht. Im Jahr 2013 habe der Vorstand Ziele und Aufgaben definiert, die er in der Vereinsarbeit angehen wolle. Immerhin 51 Punkte füllten die Liste, einige von ihnen seien schnell bearbeitet, für andere brauche der Verein Zeit. „Bei allen Gesprächen, bei allen Aufgaben, die vor uns liegen, kommen wir immer wieder an ein und derselben Stelle raus: wir brauchen Nachwuchs, Nachwuchs und zu guter Letzt Nachwuchs“, so Müller. Die Gründung der neuen Jugendgruppe, die sich im März zum ersten Mal getroffen hat, war nur einer von vielen Punkten, die der neue Vorsitzende in seinem Bericht erwähnte.

Besonders ging Müller auf das neue DLRG-Fahrzeug ein, das dank der Hilfsbereitschaft zahlreicher Spender derzeit auf einem guten Weg ist. Noch sei die Finanzierung der Rückbank offen. Dazu habe der Verein allerdings einen Antrag auf Unterstützung gestellt.

Für die Zukunft, so Müller, habe sich der Vorstand einiges vorgenommen. „Wir wollen unsere Ziele und Aufgaben durchziehen, eine offene Kommunikation leben, Verantwortungen übertragen und eigenverantwortliches Arbeiten fördern und auch fordern. Ich denke wir sind uns alle einig, dass wir gestalten wollen und nicht nur verwalten.“

Vertreten wird der neue Vorsitzende von nun an von Ulrich Schermuly. Er war zuletzt über mehrere Jahre als Kassenwart im Jugendgremium tätig und ist zudem unter anderem als Trainer sowie als Bootsführer im Wachdienst aktiv.

Den Posten des Kassenwarts hat weiterhin Winfried König inne. Er bescheinigte der Ortsgruppe in seinem Jahresbericht „gute schwarze Zahlen“ und blickte daher auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück.

Für Frank Dietrich rückte Christoph Schermuly als Technischer Leiter Einsatz in den Vorstand. Den Ausbildungsbereich betreut weiterhin Rainer Ewald.

Christina Metzdorf wurde von der Versammlung zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Kathrin Thomas bleibt weiter als Medienreferentin im Vorstand.

Der neue Vorstand nochmals im Überblick:

Vorsitzender: Sascha Müller

Stellvertretender Vorsitzender: Ulrich Schermuly

Kassenwart: Winfried König

Technischer Leiter Einsatz: Christoph Schermuly

Technischer Leiter Ausbildung: Rainer Ewald

Geschäftsführerin: Christina Metzdorf

Medienreferentin: Kathrin Thomas